Beschlüsse und Maßnahmen

Veröffentlichte Dokumente

Titel

Download

Anlagen

[Nr. 122 / 15.07.2024 / Entscheide]

Personal und Gemeindeverwalter - Rückvergütung unerlässlicher Ausgaben (Fahrt- und Verpflegungskosten) für den Zeitraum 28.11.2023 bis 30.06.2024

[Nr. 199 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Ernennung des Verantwortlichen des Inventars und der Verwahrer der beweglichen zum Vermögen der Gemeinde Villnöß gehörenden Güter

[Nr. 198 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Austausch von bestehenden Infrastrukturen im Bereich "Peterweg" in St. Peter: Genehmigung einer substantiellen Vertragsänderung im Sinne von Art. 120 Abs. 6 Buch. b) des GvD Nr. 36/2023

[Nr. 197 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Finanzierung durch die Europäische Union - Next Generation EU - PNRR - M2-C1-1.1 Überdachung eines Sammelzentrums für die getrennte Einsammlung von Siedlungsabfällen in der Fraktion Teis - Bewegliche Güter - Los 4 Überwachung der Areals durch Videoaufzeichnung: Zuschlag der Lieferung

[Nr. 196 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Parkplatz "Filler" in St. Magdalena - Oberflächengestaltung: Genehmigung der Bescheinigung über die ordnungsgemäße Ausführung der Arbeiten

[Nr. 195 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Ausschreibung eines öffentlichen Wettbewerbes nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung einer Teilzeitstelle (16 Wochenstunden) als qualifiziertes Reinigungspersonal (2. Funktionsebene)

[Nr. 194 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Bedienstete/r mit Matr.nr. 360 - Gewährung der Elternzeit gemäß Art. 42 des bereichsübergreifenden Kollektivvertrages vom 12.02.2008

[Nr. 193 / 10.07.2024 / Gemeindeausschuss]

Ermittlung und Aufteilung der Sekretariatsgebühren und Gebühren für die Ausstellung der Identitätskarten, eingehoben im Zeitraum vom 01.04.2024 bis zum 30.06.2024

[Nr. 121 / 08.07.2024 / Entscheide]

Wahl der Italien zustehenden Mitglieder des Europäischen Parlaments am 8. und 9. Juni 2024 - Liquidierung der Überstundenvergütung an das Gemeindepersonal für Dienstanforderungen beim Wahldienst

[Nr. 120 / 08.07.2024 / Entscheide]

Direktvergabe gemäß Art 1 Absatz 2 des Gesetzesdekrets Nr. 76/2020 (Direktvergaben mit einem Betrag unterhalb von 139.000 Euro zusätzlich MwSt.) der Dienste gemäß Mission 1, Komponente 1, Investition 1.4, „digitale Dienste und digitale Bürgerdienste“, Maßnahme 1.4.3 „Anwendung der App "IO"- CIG-Code: 990303857B, Einheitscode CUP: G31F23000350006 - Verpflichtung Betrag MWST 22%

1 | 2| 3| 4| 5| 6| 7| 8| 9| 10| > | >|

DEU